< >
  • >
  • Startseite

Stadtwerke erhöhen die Anzahl der Hundekottütenspender im Stadtgebiet

(vom 16.04.2018)

Auf Straßen und Gehwegen kommt es leider immer wieder zu Verunreinigungen durch Hundekot.

Alle Hundehalter sind gemäß der Ordnungsbehördlichen Verordnung zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung in der Stadt Bad Oeynhausen zur unmittelbaren Entfernung von Hundekot verpflichtet.

Es ist daher sinnvoll, bei jedem Spaziergang mit dem Vierbeiner - so selbstverständlich wie Schlüssel oder Handy - einen geeigneten Beutel mitzuführen und die Hinterlassenschaft in einem Abfallkorb zu entsorgen.

Als besonderen Service haben die Stadtwerke bislang an mehreren Standorte in der Innenstadt Hundekottütenspender mit kostenlosen Plastiktüten aufgestellt.

Um die Verschmutzungen zu minimieren und den Service noch zu verbessern, erhöhen die Stadtwerke nun die Anzahl der Hundekottütenspender im Stadtgebiet.

Ca. 30 neue Hundekottütenspender werden nicht nur in der Innenstadt (Am Kurpark, Herforder Straße, Klosterstraße, Westkorso etc.), sondern auch im Sielpark, in der Oeynhauser Schweiz, an den Weserwanderwegen und in den Stadtteilen aufgestellt.

Eine Liste mit den Standorten finden Sie unter dem Navigationspunkt Abfall / Stadtreinigung.

zurück