Desktop
  • >

Ansprechpartner

Pressesprecher
Tel. 05731 139123

Kanalsanierung in der Detmolder Straße

(vom 29.06.2017)

Im Zuge des Kanalsanierungskonzeptes erfolgt die Sanierung eines Schmutzwasserkanals (DN 200 und DN 250) in der Detmolder Straße (zwischen Georgstraße und Südbahnstraße) auf einer Länge von ca. 725 m.
Die Sanierung ist aus baulichen Gründen erforderlich und erfolgt grabenlos im „Schlauchliningverfahren“. Bei diesem Verfahren wird ein neuer Kanal in den alten Kanal eingezogen, so dass die Straße nicht komplett aufgerissen werden muss.

Aufgrund des „Schlauchliningverfahrens“ ist eine Vollsperrung nicht erforderlich, halbseitige Sperrungen und temporäre Einschränkungen lassen sich jedoch nicht vermeiden.

Der Baubeginn ist ab dem 05.07.2017 vorgesehen.

Die Fertigstellung ist bis Ende August geplant.

Die Stadtwerke Bad Oeynhausen haben die Firma Swietelsky–Faber GmbH aus Blomberg, mit der Durchführung der Baumaßnahmen beauftragt.

Die Anwohner der betroffenen Straßenabschnitte werden im Vorfeld über die Baumaßnahme informiert.

Für evtl. Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten bitten wir um Verständnis.

zurück