Desktop
  • >

Ansprechpartner

Pressesprecher
Tel. 05731 139123

Annahme von Flachglas auf dem Recyclinghof

(vom 12.06.2017)

Ab heute bieten die Stadtwerke Bad Oeynhausen mit der Annahme von Flachglas eine neue Serviceleistung auf dem Recyclinghof an. Die Abgabe von Flachglas in haushaltüblichen Mengen ist für unsere Bürgerinnen und Bürger kostenfrei. 

Angenommen werden:

  • Fensterscheiben (ohne Rahmen)
  • Flachglasscheiben (durchgefärbte oder lackiert)
  • Gewächshausglas
  • Glasscheiben (Aquarien)
  • Abtrennungen von Duschkabinen aus Glas
  • Spiegelglas
  • Kühlschrankeinlegeböden aus Glas
  • Möbelteile aus Glas (Regalböden, Tischplatten, Rückwände etc.)
  • Autoscheiben (Front-, Seiten- und Heckscheiben)
  • Glasbausteine (ohne Anhaftungen)

Nicht als Flachglas angenommen werden:

- Ceranfelder
- Kaminofenscheiben
- Drahtglas
- Mikrowellenscheiben
- Panzerglas mit einer Stärke größer 30 mm
- Bildschirmglas von Fernsehern (Plasma, LED, LCD und Röhre)
 
Bildschirme, Monitore, Ceranfelder und Photovoltaikmodule können selbstverständlich wie bisher gemäß den Vorgaben des Elektrogesetzes kostenlos abgegeben werden.

Der Recyclinghof ist Mo.- Fr. von 8.00 – 18.00 Uhr und Sa. von 8.00 – 14.00 Uhr geöffnet.

Selbstverständlich können auf dem Recyclinghof auch Restmüll, Sperrmüll, Grünabfälle, Altholz, Altreifen, Bauschutt, Altmetalle, Elektrogeräte, Altpapier etc. abgeben werden. 

Informationen zum Recyclinghof (Annahmegebühren, Anfahrtsskizze etc.) finden Sie im Abfallkalender.

 

zurück