Desktop
  • >

Ansprechpartner

Pressesprecher
Tel. 05731 139123

Gasnetz Bad Oeynhausen GmbH & Co. KG geht an den Start

(vom 19.05.2016)

Stadtwerke Bad Oeynhausen und GWN arbeiten in Sachen Gasnetz zusammen. Die Gasnetz Bad Oeynhausen GmbH & Co. KG nimmt rückwirkend zum 1. Januar 2016 ihr Geschäft auf. Am 18.05.2016 unterzeichneten der Stadtwerke-Vorstand Christoph Dörr und Heiner Krietenbrink, Geschäftsführer der GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN), den entsprechenden Kooperationsvertrag.

Bürgermeister Achim Wilmsmeier schloss für die Stadt Bad Oeynhausen den Konzessionsvertrag mit der neuen Gesellschaft ab. Die Belange der Gesellschaft sollen die Geschäftsführer Christoph Dörr für die Stadtwerke und Dr. Frank Tesche für die GWN regeln.

„Die Stadtwerke halten 51 Prozent an der gemeinsamen Gesellschaft, GWN 49 Prozent. Damit haben wir Einfluss auf alle Fragen rund um das Erdgasnetz, arbeiten zusammen im  Betrieb des Netzes und sichern uns die Teilhabe an den Einnahmen der Netzgesellschaft. GWN ist dafür ein erfahrener Partner“, erläuterte Dörr. Krietenbrink betonte: „Seit über 125 Jahren sind wir für die Gasversorgung in Bad Oeynhausen verantwortlich. Hier liegt die Keimzelle für das mittlerweile über 1.500 km lange Erdgasnetz der GWN-Betriebsdirektion Westfalica in 16 Kommunen in Ostwestfalen und im angrenzenden Niedersachsen. Wir freuen uns über die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Oeynhausen gemeinsam mit ihren Stadtwerken im Sinne eines sicheren, zukunftsorientierten Netzbetriebs.“

zurück