Kläranlage Luftbild
  • >

Daten und Fakten zum Kanalnetz der Stadtwerke Bad Oeynhausen

Länge des Entwässerungsnetzes mit Freispiegelleitungen

Gesamtlänge 454 km

davon

  • 163 km Schmutzwasserkanäle
  • 143 km Regenwasserkanäle
  • 148 km Mischwasserkanäle
  • 11.459 Einstiegsschächte
  • 27.962 Anschlüsse an Haltungen

Druckentwässerung

  • 351 Druckentwässerungsstationen auf Privatgrundstücken
  • 51,2 km Druckrohrleitungen für Schmutzwasser

davon

  • 35,6 km Drucknetze
  • 15,7 km Druckleitungen

Sonderbauwerke

18 Dükerbauwerke für Regen-, Misch- und Schmutzwasser

davon

  • 2 Schmutzwasserdüker
  • 4 Regenwasserdüker
  • 12 Mischwasserdüker
  • 54 Pumpwerke

davon

  • 50 Hauptpumpwerke
  • 4 Hochwasserpumpwerke

Die Überwachung der Pumpwerke erfolgt über ein zentrales Prozessleitsystem, hier werden Störmeldungen und Betriebszustände visualisiert, gespeichert und ausgewertet.

Mischwasserbehandlung

  • 8 Regenüberlaufbecken mit einem Gesamtspeichervolumen von8.961 m³
  • 11 Stauraumkanäle mit einem Gesamtspeichervolumen von 2.960 m³
  • 1 Retentionsbodenfilterbecken mit einem Speichervolumen von 2.000 m³
  • 10 Regenüberläufe

Auch bei diesen Bauwerken erfolgt die Überwachung über das Prozessleitsystem. Hier werden Wasserstandsmessungen, Abflusskurven und Niederschlagsmessungen und Betriebszustände der Pumpen und Rührwerke visualisiert, gespeichert und ausgewertet.

Regenwasserbehandlung

  • 5 Regenrückhaltebecken mit einem Gesamtspeichervolumen von 4.378 m³
  • 2 Regenrückhaltebecken + Retentionsbodenfilter mit einem Gesamtspeichervolumen von 4.574 m³
  • 2 Stauraumkanäle mit einem Gesamtspeichervolumen von 90 m³
  • Gesamtspeichervolumen 9.042 m³
  • 186 Einleitungsstellen in Gewässer
    ca. 9.000 Einläufe für die Straßenentwässerung