Abfallhof

Ansprechpartner

Geschäftsbereich Abfall
Tel. 05731 139165
Tel. 05731 139159

Bioabfall

Die Biotonne wird in der Stadt Bad Oeynhausen alle 14 Tage abgefahren. Die Bioabfälle werden zum Kompostwerk des Entsorgungszentrum Pohlsche Heide des Kreises Minden-Lübbecke transportiert. Die Abfuhr erfolgt durch die Firma Tönsmeier (Tel. 0571/9744164).

Das gehört in die Biotonne:

Blumen, Brotreste, Eierschalen, erkrankte Pflanzen, Fallobst, Fleischreste, Gemüseabfälle, Kaffeefilter, Kartoffelkraut, Knochen, Laub, Lebensmittelreste, Papiertaschentücher, Pflanzenabfälle, Rasenschnitt, Reisig, Schnittblumen, Schokolade, Strauchschnitt, Tee, Teebeutel, Topfblumen (ohne Topf), Wildkräuter, Zitrusfrüchte

Das darf nicht in die Biotonne:

Blumendraht, Frischhaltefolien, Grillasche, Illustrierte, imprägnierte Hölzer, Katzenstreu, Kot, Kunststoffe, Ofenasche, Plastiktüten, Sperrholz, Tierkadaver, Windeln

Praktische Tipps zum Umgang mit der Biotonne an heißen und kalten Tagen:

  • Stellen Sie die Biotonne möglichst an einem schattigen, luftigen Standplatz auf. Wählen Sie im Winter möglichst einen frostfreien Standplatz (Garage, Keller etc.)
  • Legen Sie in die Biotonne geknülltes Zeitungspapier oder ein Stück Pappe auf den Boden der Tonne.
  • Wickeln Sie Lebensmittelreste (z.B. Fleisch- und Fischreste) in Zeitungspapier ein oder benutzen Sie Papiertüten.
  • Lassen Sie die Biotonne nach der Entleerung gut durchtrocknen.
  • Lockern Sie im Winter die Abfälle (z.B. mit einem Stock oder Spaten) vor der Abfuhr auf.

Biotonnenreinigung:

Alle Biotonnen werden im Laufe des Jahres zweimal im Jahr gereinigt. Die erste Reinigung erfolgt im Jahr 2016 in den Monaten April und Mai, die zweite Reinigung in den Monaten September und Oktober. Die genauen Termine für die Biotonnenreinigung sind für Ihre Straße im Internet-Abfallkalender enthalten. Da der beauftragte Entsorger für die Reinigung ein separates Spülfahrzeug einsetzt, holen Sie die Biotonnen am Reinigungstag bitte nicht sofort nach der Leerung von der Straße.
Das Spülfahrzeug kommt in der Regel kurze Zeit nach dem Entleerungsfahrzeug